Startseite | Vorbereitung | Der erste Tag | Erlebnisse | Land & Kultur | Abschied | Partner | Impressum

Die Vorbereitung

Auf gehts... erst nächste Woche. Aber wir sind schon komplett im Reisefieber. Wir, das ist die Reisegruppe bestehend aus meiner Wenigkeit, Peter und Daniela sowie Frank.

Losgehen soll es am nächsten Freitag und unser Ziel ist - wer hätte das Gedacht - Mallorca.
So weit so unspektakulär.

Einen Tag später dann das erste "Problem": Jens, der kleine Bruder von Frank hat sich von seiner Freundin getrennt, den gemeinsamen Urlaub gecancelt und will nun unbedingt mit uns mitfliegen.
Keiner von uns kann Jens leiden. Aber Frank hat schon zugesagt und nach langem Telefonieren hat er es irgendwie auch hinbekommen, dass Jens noch mit uns mitkommen kann. Flug, Hotel, Bus - alles schon organisiert. Was hätten wir dagegen noch sagen sollen?

Frank und Jens kündigten bereits an, dass sie wohl die Gewichtsbeschränkung des Fluggepäckes überschreiten würden - und das, obwohl sie außer Bier noch gar nichts eingepackt hätten.

Nur die beiden sind so scharf aufs Trinken. Alle anderen von uns wollten eher einen ganz entspannten Urlaub erleben.

Je näher der Tag der Abreise rückt, desto häfiger wird telefoniert. Inhalt: Hast du an dieses gedacht? Soll ich jenes mitnehmen? Wer hat das oder das eingepackt?

Trotz der unerwünschten Begleitung freuen sich alle auf den Urlaub.